Gemeinsam Laufen, Gemeinsam Helfen … Chancen eröffnen

,
Linde Laufgruppe

Linde-Laufgruppe erläuft 2016 insgesamt 4.385 Euro für Run2gether Patenschaften!

Unter den Motto “ Gemeinsam Laufen, Gemeinsam Helfen“ engagieren sich die Läuferinnen und Läufer der Linde Group am Standort Pullach bei München seit 2013 für soziale Zwecke.

Jeder an der Aktion beteiligte Läufer erklärt sich Anfang des Jahres bereit, einen persönlich festgelegten Betrag für jeden im kommenden Jahr gelaufenen Kilometer zu spenden.

Anfang 2016 haben wir Run2gether und das Patenprojekt der Laufgruppe vorgestellt. In einer Abstimmung haben sich die Läuferinnen und Läufer dafür ausgesprochen, mit den ab 2016 gesammelten Spenden-Kilometern Patenschaften für Kinder in Kiambogo und die laufenden sozialen Projekte von Run2gether zu unterstützen. Kinder aus bedürftigen Familien, die anderweitig keine Unterstützung erfahren, erhalten so die Chance einer Schulausbildung

Unter dem Titel “ Gemeinsam Laufen, Gemeinsam Helfen … Chancen eröffnen!“ sind heuer von Läuferinnen und Läufern, sowie Unterstützern 4.385 Euro an Spenden zusammengekommen.

Damit haben konkret 4 Kinder ab dem 1. Jänner 2017 die Chance in der Run2gether Nursery School die Schulausbildung beginnen zu können. Eine besondere Freude ist uns, dass wir mit der dreijährigen HANNAH das 150. (!) Run2gether Patenkind unterstützen dürfen!

linde-laufgruppe-patenkinder

Darüber hinaus werden wir mit Run2gether die weitere Verwendung, wie sie in den letzten Jahren durchgeführt wurden (wie zB der Anbau eines Lehrerzimmers an der Primary School, Stromversorgung, etc.) abstimmen.

Kontakt: Wolfgang Kobsa

Das Run2gether Team bedankt sich bei der Linde-Laufgruppe für diese großartige Spende und wünscht allen Läufern ein gesundes und erfolgreiches Laufjahr 2017!

 

Titelbild © The Linde Group – B2RUN Teilnehmer im Juli 2015

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.