News aus Kiambogo

,
Dsc 0098

Während sich die Laufsaison in Europa derzeit großteils auf kleinere Crossläufe beschränkt und die Zeit auch mal für Regeneration genutzt werden sollte, laufen in Kenia bereits intensiv die Vorbereitungen auf die Saison 2017. So auch bei uns im run2gether Team und im Sports & Recreation Centre Kiambogo.

Trial
Das letzte 10.000m Trial des Jahres 2016 im run2gether Stadium fand bei guten, aber etwas windigen Wetterbedingungen statt. Vor allem das große Männerfeld war beeindruckend und die Leistungen ansprechend, wenngleich auch viele nicht das Ziel erreichten. Bei den Damen überzeugte Pamela Talam, die im Jahr 2017 fix für run2gether starten wird. Zahlreiche interessierte neue Athleten versuchten sich in Szene zu setzen und wir können uns in der Saison 2017 sicherlich auf einige weitere neue Gesichter im run2gether Team freuen.

Ergebnisse Herren:
1. Japhet Mutwiri 30:24.52
2. Michael Kemboi 30:29.64
3. Solomon Keter 30:37.02
4. Samuel Ndung’u 30:43.24
5. Daniel Gatonye 30:49.26
6. Dickson Nyakundi 30:50.76
7. Geoffrey Githuku 30:52.74
8. Nicholas Tanui 30:53.87
9. Duncan Kwemboi 30:58.47
10. Gilbert Kemboi 31:12.43
11. Wesley Kemboi 31:14.48
12. Simon Kamau 31:19.79
13. Solomon Gachoka 31:25.89
14. Jonah Kemboi 31:37.95
15. Victor Kosgei 31:50.85
16. Ronald Ngige 31:58.40
17. Paul Gitau 32:01.73
18. Francis Njoroge32:98
19. Ezekiel Suru 32:15.75
20. Joseph Njoroge 32:25.00
21. Laban Miatu 32:43.0
22. Edwin Ruto 32:43.96
23. Benson Muli 32:46.93

Ergebnisse Damen:
1. Pamela Chemurgor Talam 35:48.69
2. Caroline Cherono 36:41.60
3. Caroline Makandi Gitonga 36:43.05
4. Purity Serem 37:47.56
5. Joyce Muthoni 38:55.16
6. Monica Jeruto 39:05.06
7. Milkah Nyamoita Kona 39:27.63
8. Eunice Muthoni 39:33.25

Youth 2km:
1. Beatrice Wanjiru (Youth) 2Km (8:39)
2. Dorcas Wangari (Youth) 2Km (8:45)
3. Lucy Wangui (Youth) 2Km (8:57)

Ein bereits fixierter Neuzugang lässt uns für die Marathonsaison 2017 hoffen: Vincent Kipkorir TONUI. Er wurde 2014 beim Kericho Marathon 3. und überzeugte beim Nairobi Marathon 2016 mit Platz 4 und 2.14.37! Bedenkt man die Höhenlage und die Siegerzeiten von meist 2.12-2.13 erwarten wir von Vincent durchaus Zeiten um oder unter 2.10 in Europa.
Genaue Details zum Team 2017 erfahrt Ihr Anfang Jänner auf unserer Homepage.

Umbau im Camp
Auch bei uns im Camp tut sich derzeit einiges. Seit vergangener Woche laufen die Arbeiten am Neubau eines größeren Speiseraums und kleinen Cafebereichs sowie die Renovierung großer Dachflächen. In wenigen Wochen werden die Arbeiten abgeschlossen sein und unsere Gäste im Jahr 2017 können sich neben unserem neuen Jeep (Toyota Landcruiser) für Safaris auf die neuen Räumlichkeiten und mehr Platz freuen.

Euer run2gether Team

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.