Schweizer Wettkampfwochenende für unsere Athleten

Doppelsieg Bei Den Herren Und Sieg Durch Vero Bei Den Damen

Dieses Wettkampfwochenende führt viele unserer Run2gether Läufer in die schöne Schweiz.
Die Gruppe mit Veronicah Njeri MAINA, Ronald(o) Ngigi KARUIKI und Micah Kiplagat SAMOEI war in Graubünden beim Unterengadiner Sommerlauf in Scuols im Einsatz. Dieser Lauf wurde heuer zum 35. Mal ausgetragen.
Nach der ca. zweistündigen Anfahrt von Tirol aus, erwartete unsere Läufer eine schöne, aber anspruchsvolle 18 KM Strecke mit 280 HM entlang des Inn. Bei strahlendem Sonnenschein mussten sich unsere Athleten trotz der Höhenlage von knapp 1.300 m auf hohe Temperaturen einstellen. Die Strecke führte die Läufer im ersten Teil leicht bergab, im mittleren Abschnitt zu einem steileren Anstieg und nach einem kurzen flacheren Teil kontinuierlich ansteigend wieder zurück zum Ziel nach Suols.
Bei den Herren machten unsere beiden Athleten vom Start weg das Tempo, auch Vero führte von Beginn an das Frauenfeld an. Bis ca. km 11 liefen beide Herren Schulter an Schulter, bis Ronald(o) Ngigi KARUIKI mit Magenproblemen sein Tempo etwas reduzieren und SAMOEI ziehen lassen musste. Trotz schwierigen und zum Teil steilen Auf- und Abwärtspassagen konnte Micah Kiplagat SAMOEI das Tempo hoch halten und siegte mit neuem Streckenrekord überlegen in 56.47 Min! Für SAMOEI eine große Genugtuung, nachdem er sich heuer nach einem schwierigen Jahr 2014 auf eindrucksvolle Weise zurückgemeldet hat!

Ronald(o) Ngigi KARUIKI sicherte sich trotz Schwächung mit einer Zeit von 58.08 den zweiten Platz vor dem belgischen Vorjahrssieger Roger Königs (1.04.04).
Eine Klasse für sich war unser Geburtstagskind Veronicah Njeri MAINA. Sie machte sich, stets in Führung liegend, in einer unglaublichen Zeit von 1.04.24 mit großem Vorsprung mit dem Sieg im Damenbewerb und der gesamt viertschnellsten Zeit das größte Geburtstagsgeschenk selbst! Den zweiten Platz belegte die Italienerin Ivana Iozzia (1.08.38) vor Jasmin Nunige (1.10.33) aus der Schweiz.
Wir gratulieren unseren erfolgreichen Run2gether Läufern ganz herzlich, very well done!!!
Herzlichen Glückwunsch auch den Veranstaltern zur tollen Organisation dieser sehr sympatischen Veranstaltung!

Vielen Dank auch unserem Run2gether Mitglied Isolde Höfinger-Pattis und ihrem Mann Egon, die zum wiederholten Male unserem Team ein Quartier in Tirol zur Vefügung stellten und neben Verpflegung und Transport auch die Wettkampfbetreuung vorort übernommen haben!

 

Hier die weiteren Ergebnisse dieses Wochenendes in der Schweiz:
Angeführt von unserer Lucy, die sich die 42. Auflage des traditionellen Laufs Sierre-Zinal, auch ‚Lauf der Fünf Viertausender‘ genannt, souverän holte, zeigten unsere Run2gether Läufer starke Leistungen!

09. Aug. 2015 Sierre Zinal Berglauf
http://www.sierre-zinal.com
Frauen 31 km, 2200 hm
1. Murigi Lucy Wambui, Kenya 2:56.40,6
Männer 31 km, 2200 hm
11. Isaac Toroitich KOSGEI, 2:38:48,2
Ergebnisse: http://services.datasport.com/2015/lauf/zinal/

08. Aug. 2015 Glacier 3000 Run 2015, Gstaad – Berglauf
http://glacier3000run.ch
Herren 26 km, 2000 hm 487 Klassierte
3. Surum Robert Panin, 2:34.50,0
Ergebnisse: http://services.datasport.com/…/lauf/glacier3000/RANG097.HTM

08. Aug. 2015 Münsiger Lauf
http://www.muensiger-louf.ch
Frauen 10km 97 Klassierte
1. Brendah Kamonya Kebeya 36.08,0
Herren 10km 327 Klassierte
2. Kiruthi Muthoni Simon 30.50,7
Frauen 5.2km 123 Klassierte
1. Janet Jepkosgei Kimugung 17.38,5
Herren 5.2km 137 Klassierte
1. Ekidor Erain Francis 15.36,9
Ergebnisse: http://services.datasport.com/2015/lauf/muensingen/

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.