Kleiderspenden helfen den Ärmsten!

13330422 1100860476637069 1709896134 N

Seit 2008 versuchen wir von unseren Gästen, Freunden und Vereinskollegen gesammelte Kleidung möglichst ohne Kosten nach Kenia zu bringen und den bedürftigsten Personen vor Ort zukommen zu lassen. Athleten des run2gether Teams, die auf ihrer Rückreise nach Kenia noch Freigepäck zur Verfügung haben, konnten auf diesem Wege in den letzten 8 Jahren über 6 Tonnen Kleidung und Schuhe nach Kenia transportieren.

Vor Ort kümmern sich unsere Angestellten im Camp um eine gerechte Verteilung; teils an Athleten unseres Teams (bei Sportbekleidung und Laufschuhen), meist aber an die Bevölkerung von Kiambogo.

Seit Mai 2016 hat nun unser Peter Chege WANGARI, seines Zeichens einer unserer besten Marathonläufer (2.13 in Wien 2016), als Hauptverantwortlicher für alle sozialen Projekte unseres Teams in Kenia auch die Verteilung der Kleider übernommen und uns kurz von einer Übergabe gestern berichtet.

„Peter Kamau as he receive clothes for his children from r2g he is very happy“.

Vielen Dank an all unsere Spender!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.