Wachau Halbmarathon 2015 – Nachlese

2015.09.13 Wachau Marathon Zielstadion 09

Eine Woche nach den großartigen Erfolgen von Viola JELAGAT und Benard BETT beim Wachau Halbmarathon am 13.09.2015 wollen wir noch einmal auf den tollen Laufevent zurückblicken, bei dem sich mehr als 50 Run2gether Läufer und Begleiter trafen.

Während unsere sechs Eliteläufer Benard BETT, Edwin KIPKORIR, Moses WAMAITHA, Paul MWANGI, Micah SAMOEI Micah, Viola JELAGAT und Esther MACHARIA bei dem international stark besetzten Bewerb erfolgreich um den Sieg kämpften, stellten sich die anderen Run2gether Athleten diesmal als Pacemaker zur Verfügung.
Simon MUTHONI tat dies an der Spitze des Damenfeldes und führte unsere Viola wie berichtet zu ihrem souveränen Sieg. Die anderen Läufer begleiteten unsere Run2gether Mitglieder zu deren persönlichen Erfolgen, viele von ihnen konnten sich über neue persönliche Bestzeiten freuen.

Bereits am Vortag trafen sich einige Läufern bei der Startnummernausgabe und feierten ein herzliches Wiedersehen mit unseren Athleten.

In der Früh des Marathons trafen sich alle Läufer in Spitz an der Donau und trafen dort ihre Pacemaker.

2015.09.13_Wachau Marathon_vor dem Start_01

 

Im Ziel sind alle Sieger!

In der Zwischenzeit ist der Großteil unserer Athleten, die die letzten 3 Monate mit uns in Österreich verbracht haben, gut zu Hause in Kenia angekommen.
Wir alle nehmen die wunderschönen Eindrücke von diesem gemeinsamen Event und den Sommerlaufwochen mit und freuen und schon jetzt auf die nächste Saison, wenn es wieder heißt run2gether !!

 

 

Wachau Half Marathon 2015 – Recap

2015.09.13 Wachau Marathon Zielstadion 09

One week after the exceptional first-place finishes by both Viola JELAGT and Benard BETT at the Wachau Half Marathon on September 13, 2015, we’d like to look back at the wonderful event where over 50 Run2Gether runners and partners participated.

While six of our elite runners – Benard Bett, Edwin Kipkorir, Moses Wamaitha, Paul Mwangi, Mica Samoei, Viola Jelagat, and Esther Macharia – successfully battled it out for first place at the highly competitive international race, other Run2gether athletes agreed to act as pacemakers.
Simon Muthoni paced the women and led our Viola to her convincing victory. Other runners accompanied our Run2gether members to their own personal victories, many even setting PRs.
A day before the race, several runners met at the packet pick-up, delighted to see our athletes again.

Prior to the race, all the runners met with their pacemakers at Spitz an der Donau.

2015.09.13_Wachau Marathon_vor dem Start_01

At the finish line, everyone’s a winner!

In the meantime, most of our athletes who spent the last three months with us in Austria are now back home in Kenya.
But we haven’t forgotten the wonderful time we had here at the race and at the summer running camps – and are already looking forward to next season so that we can once again run2gether!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.