Alle Athleten gut angekommen

10325127 10203718424705723 492265951953953487 N

Der gestrige und heutige Tag standen ganz im Zeichen der Anreise unserer Athleten zu den Läufen in Radenci und Riga.

Im Laufe des Donnerstag trafen Hillary MUTAI, Micah Kiplagat SAMOEI und Mary Wangari WANJOHI aus Kenia kommend in Wien ein. Ebenso landete Thomas James LOKOMWA aus Mailand kommend in Wien Schwechat und am Abend gab es ein lustiges Zusammentreffen bei Thomas Kratky in Kapellerfeld bei Wien, von wo es heute weiter nach Radenci in Slowenien ging. Hoffen wir, das sich der Wind bis morgen legt und beim Marathon und Halbmarathon um den kleinen slowenischen Ort gute Wetterbedingungen die Vorraussetzungen für gute Zeiten bieten. Mutai und Samoei wollen ihre persönlichen Bestzeiten (2.17 und 2.14) verbessern und um den Sieg kämpfen. Über den Halbmarathon werden Wangari und Lokomwa versuchen an die Zeiten von Kinyua (Streckenrekord) und Jemutai aus dem Vorjahr heranzulaufen und die Siege für unser Team zu sichern. Alles Gute allen 4!

Vor knapp 3 Stunden landete auch Geoffrey Gikuni NDUNGU gut in Riga (Lettland) und hat sein Zimmer im Hotel bezogen. Sein Start am Sonntag beim Riga Marathon war eine kurzfristige Entscheidung nach seiner Aufgabe aufgrund von Muskelproblemen in Wien vor 5 Wochen. Er fühlt sich nach wie vor in ausgezeichneter Verfassung, die Muskelprobleme sollten überstanden sein und wir halten ihm alle ganz fest die Daumen, dass er sein Potential voll ausschöpfen wird können.

Euer run2gether Team

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.